Laycom Agentur für PR und Mediengestaltung

TV-Quiz-Kandidat: Wir können auch ganz anders!

Mit unserem „Schääl-Sick-Quiz sind wir in Bonn“ und drumherum seit mehr als fünf Jahren sehr erfolgreich. Die Fangemeinde unseres Kneipenquiz wächst beständig. Einer der wesentlichen Gründe: Mit dem Quizerlös unterstützen wir – und damit natürlich auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – einen guten Zweck in unserer Heimatregion. Weitere Informationen gibt es unter www.schääl-sick-quiz.de

Auch die Redaktion der WDR-Show „Das Quiz für den Westen“ zeigte sich von unserem schönen Kneipenquiz begeistert. Die Sendeplaner fragten Markus Schnurpfeil, einen der Laycom-Geschäftsführer, ob er nicht als Kandidat beim WDR-Quiz mitmachen wolle. Nachdem er beim Castingtermin überzeugt hatte, trat der Schääl-Sick-Quiz-Mitmoderator am 1. Oktober beim TV-Ratespiel im WDR-Abendprogramm an – und erzielte mit 4.000 Euro einen der höchsten Gewinnsummen aller Staffeln des Quiz für den Westen. Als gebürtiger Rheinländer überzeugte Markus Schnurpfeil in allen Quizrunden mit seinem Wissen zum Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Die Aktion „Weihnachtslicht“ des Bonner General-Anzeigers profitiert vom Quizerfolg des Laycom-Ratefuchses. Denn am Jahresende runden wir im Rahmen unseres Engagements in Sachen Corporate Social Responsibility traditionell den Spendenerlös durch das Schääl-Sick-Quiz großzügig auf. In diesem Jahr packt Markus Schnurpfeil einen Teil seines Quizgewinns noch zusätzlich mit in den Spendentopf.